Kategorie-Archiv: Reisen

Taschkent

 

Khazrati Imam Moschee, Taschkent

Khazrati Imam Moschee, Taschkent

Wie schnell sind die letzten zwei Monate in Land gegangen! Zuerst hatte ich im Büro dermaßen viel zu tun, dass ich mich kaum auf die Reise nach Usbekistan vorbereiten konnte. Dann wurde ich kurz vor der Reise krank und beim Abflug noch nicht richtig fit. Nun bin ich wieder zu Hause und will am liebsten wieder gleich los.

Usbekistan ist, auch wenn es sich in den letzten Jahren rapide verändert hat, auf jeden Fall eine Reise wert.  Der Tourismus verändert das Land. Aus der verschlafenen Sowjetrepublik ist ein eigenständiger Staat geworden. Der Tourismus bildet eine gute Einnahmequelle und wird es eben auch dort sehr viel touristischer als es noch vor 5 Jahren war. Allerdings galoppiert die Inflation und die Menschen suchen neue Einnahmequellen. Wer will ihnen das verübeln. Taschkent weiterlesen

Frankfurt

Scan-180217-0005

 

Ich war seit langem mal wieder in Frankfurt. Dieser Stadt in der für mich alles begann. Das Leben, die Liebe und der ganze Rest. Wohnen möchte hier nicht mehr. Irgenwie hat sich die Stadt nicht zum Besseren verändert. Es fehlt ihr mittlerweile die Gemütlichkeit, das Provinzielle. Echte Frankfurter scheinen selten zu sein und Unterschied zwischen reich und arm tritt hier in aller Deutlichkeit zu Tage.  Frankfurt weiterlesen

Just hanging around

PENTAX K-1 - _IMG1273

Ich hatte diese Hängung schon im Kopf bevor ich nach China aufgebrochen bin. Es ist quasi die Analogie zur chinesischen Mauer oder zu der typischen chinesischen Wandzeitung. Die Passepartouts sind mir irgendwann als Ausschuss zugelaufen. Die Außenmaße passen in keine gängigen Rahmen. Die einfache Hängung ist also eine wunderbare Gelegenheit diese zu recyceln. Just hanging around weiterlesen

Pentax K-1 – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?

IMGP0015

Nightmarket

Ich hatte in den zwei Wochen im chinesischen Zhuhai endlich einmal intensiv Gelegenheit meine neue Pentax K-1 zu testen.
Ob ich mit ihr glücklich werde? – Ich weiß es noch nicht!

Vorne weg. Die Bedienung und Handhabung gleicht meiner K-5. Umgewöhnen war also nicht großartig nötig. Spritzwasserdicht ist sie mit dem entsprechenden Objektiv, in meinem Fall das Standardzoom 28-105 auch im dichten Monsun. So weit so gut! Pentax K-1 – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft? weiterlesen